Endfälliges Darlehen für ein Architekturbüro

Vorstellung des Unternehmens

Die Blarer & Reber Architekten AG betreibt ein Architekturbüro mit Sitz in Samedan, Kanton Graubünden, und bietet Dienstleistungen in den Bereichen Projektierung, Planung, Bauberatung, wärmetechnische Gebäudesanierung und Bauexpertise an. Ferner kümmert sie sich um die Verwaltung eigener und fremder Liegenschaften und die Überbauung von Grundstücken. Das Unternehmen ist bereits seit 1983 als Aktiengesellschaft im Handelsregister eingetragen, mit einem voll liberierten Aktienkapital von CHF 100'000. 

Vorstellung des Projekts

Der Kredit in Höhe von CHF 500’000 ermöglicht der Blarer & Reber Architekten AG den strategischen Kauf einer Liegenschaft. Zusammen mit einer weiteren Partei hat das Unternehmen zu diesem Zweck eine einfache Gesellschaft gemäss OR Art. 530 ff  gegründet. Die Gesellschaft plant den gemeinsamen Kauf, die Sanierung und danach die Vermietung beziehungsweise den Verkauf dieser Liegenschaft. Der Kredit läuft über einen Zeitraum von 12 Monaten zu einem Zinssatz von 5.5%. Es handelt sich hierbei um ein “endfälliges Darlehen". Die Zinsen werden monatlich ausbezahlt, es gibt aber keine monatliche Amortisation. Der Darlehensbetrag wird erst am Ende der Vertragslaufzeit vollständig zurückbezahlt.

Das Projekt wird zu mindestens 50% durch den Tikehau-Fonds mitfinanziert (siehe Häufige Fragen Kreditnehmer Nr.7).

Endfälliges Darlehen für ein Architekturbüro

Finanzierung von CHF 500'000

CHF 500'000 bereits finanziert

5.5 %
3
12 Monate

Projekt finanzieren :

Haben Sie Fragen?

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter.

Contactez-nous